top of page

Wie Du Dein Gedankenkarussell anhältst

Sieht es in Deinem Kopf auch manchmal so aus?🎉🎢🎡🎪🎠


Chaotisch, voller bunter Gedanken und Ideen?

Aber auch voller Aufgaben, To-Do's und Listen?


Du weißt nicht wo Du anfangen sollst?

Vielleicht weißt Du auch überhaupt nicht, was Du eigentlich willst?

Dir fehlt eine Struktur oder ein Plan?

Was für Ursachen hat diese Grübelei eigentlich?


- ein Erlebnis (z.B. Kündigung, Trennung, Streit, Kränkung, Kritik)

- ein bevorstehendes Ereignis (z.B. eine Prüfung, unangenehmes Gespräch, eine Entscheidung)

- eine belastende Lebenssituation ( z.B. Krankheit, Schulden, Trauer)


All diese Auslöser sind mit unseren Emotionen verbunden. Das kann Ärger, Trauer, Wut, Ohnmacht oder Angst sein.

Diese ausgelösten Emotionen beeinflussen unsere Gedanken und unsere Handlungen.


Gibt es etwas, worüber Du in Zukunft nicht mehr nachdenken möchtest?

Zu viel nachdenken ist wie schaukeln, Du bist zwar beschäftigt, kommst aber keinen Schritt voran.

Wenn wir diese Grübeleien über längere Zeit nicht los werden, kommen wir nicht mehr zur Ruhe. Dies kann weitreichende Konsequenzen auf unseren Körper haben.


Möglicherweise bekommen wir:

- Schlafstörungen

- Konzentrationsprobleme

- Kopf,- Nacken,- oder Rückenschmerzen

- Magen-Darmprobleme


Und dann ist da auch noch dieses Karussell im Kopf. Kennst Du das?

Dein Gedankenkarussell dreht und dreht sich und will einfach nicht anhalten?🎢


Ich möchte Dir gerne ein paar Tipps an die Hand geben, wie Du das Karussell stoppen und die Grübelei unterbrechen kannst.🤯


➡️Lass das Grübeln ruhig 5 Minuten zu und dann stelle Dir folgende Fragen:

- Was ist das ursprüngliche Problem, weswegen Du ins Grübeln gekommen bist?

- Ist das wirklich wahr?

- Was für weitere Probleme haben sich beim Grübeln daraus noch aufgetan?

- Hast Du eine Lösung gefunden?

- Wie sieht die aus?

- Wie geht es Dir jetzt?


➡️ Jetzt notiere bitte das Hauptproblem und die Lösung, sowie die weiteren Probleme auf einem Zettel. Diesen platziere bitte an einem Ort, wo Du immer wieder ins Grübeln kommst, oder steck diesen ein, so dass Du ihn immer zur Hand nehmen kannst, wenn das Karussell wieder anfängt sich zu drehen.


➡️ Dann verändere Deinen Fokus! Weg von Deinem Inneren, Hin zum Außen. Du kannst z.B. in die Natur gehen, Sport machen, ein Buch lesen, mit Freunden telefonieren, Musik hören,...


➡️ Und wann das Karussell wieder anfängt sich zu drehen, nimm Dir Deinen Zettel. Da steht schon alles drauf, an was Du evtl. denken könntest. So kannst Du Deinen Fokus schneller ins Außen richten.


Es ist übrigens auch hilfreich direkt Zettel und Stift liegen zu haben. Dann kannst Du Gedanken, die Dich vom Einschlafen abhalten direkt notieren.


Außerdem kannst Du weitere Dinge ausprobieren, wie z.B.:


- Gehirnjoging

- Achtsamkeitsübungen

- Konzentrationsübungen

- Entspannungstechniken wie autogenes Training oder Meditation

- Sport bzw. Bewegung

- bewusst in die Natur gehen


Dieses Chaos in Deinem Kopf lässt sich in einem pferdegestützten Coaching wunderbar ordnen, priorisieren und klären. 📁

Wenn Du Dein buntes Chaos mit Leichtigkeit und Freude klären und auflösen möchtest, dann melde Dich gern für ein unverbindliches, kostenfreies Erstgespräch bei uns.📞


Deine Inga


Pferdegehspräche: Berührend - Bewegend - Verändernd


Eine weitere Möglichkeit um mehr im Hier und Jetzt zu und die Grübelei zu stoppen, ist Achtsamkeit in Deinen Alltag zu integrieren. Wie das geht, liest Du in meinem nächsten Blog-Artikel:















Comentários


bottom of page